05.10.2016, 10:43 Uhr

Viersprachiges Puppentheater in Schwabegg

SCHWABEGG. Mit dem Stück „Animal farm – (Z)ivauska farma“,begeisterte kürzlich die Puppentheatergruppe Lutke Mladje des Slowenischen Kärntner Studentenverbandes mit den Darstellerinnen Ana Grilc, Klara Logar und Mata Vouk die zahlreichen Zuseher im Kulturhaus „Hi(s)a kulture" in Schwabegg. Regie führte Matija Solce aus Ljubljana, der zu den besten Puppenspielern der Welt zählt. Im Stück geht es um die Sorgen der slowenischen Volksgruppen in Kärnten, den Aufstand und Fall der Arbeiter in Chile und Einzelkämpfer Don Quichote. Mit dem aktuellen Objekttheater gastierte die Gruppe mit großem Erfolg in Slowenien und auf vielen Bühnen Kärntens. Die Aufführung erfolgte in vier Sprachen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.