27.06.2016, 18:27 Uhr

Zehn Jahre "Kick & Rock for Africa"

Die Band Balis tritt in St. Primus auf (Foto: KK)
ST. PRIMUS. Der Verein Iniciativ Angola veranstaltet heuer am 2. Juli zum 10. Mal "Kick & Rock for Africa" in der Danica-Arena in St. Primus am Turnersee. Im Zentrum der Benefizveranstaltung steht wie jedes Jahr das Kleinfeld-Fußballturnier ab 14:30 Uhr und abends ab 21 Uhr Live-Musik der Band "Balis".

Projekt "Calulo"

Der Reinerlös kommt dem Projekt "Calulo" zugute, das im Vorjahr bereits mit 15.000 Euro unterstützt werden konnte. Dieses Projekt ist ein Alphabetisierungs- und Gesundheitsvorsorge-Programm von Don Bosco Schwestern und Salesianern Don Boscos in der afrikanischen Kleinstadt Calulo. Im Rahmen des Projektes können mittlerweile in 40 Dorfzentren einheimische Alphabetisierer die Bevölkerung unterrichten. Dadurch gelingt jedes Jahr hunderten Menschen der Weg aus der Armutsfalle.

Anmeldung noch möglich!

Zum "Kick & Rock"-Organsiationskomitee gehören Florian Mochar, Mario Pandel, Rosi Kummer-Pasterk, Christiane Planteu-Siencnik, Andrea Planteu, Sascha Siencnik, Hanzej Rosenzopf, Johannes Planteu und Simon Kummer.
Anmeldungen für das Kleinfeldturnier sind noch unter facebook.com/kickandrock4africa möglich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.