06.10.2016, 15:15 Uhr

Großer Erfolg für Völkermarkter Ruderer

(Foto: KK)

VST Völkermarkt belegte bei den Kärntner Landesmeisterschaften im Rudern den zweiten Platz.

VÖLKERMARKT. Am 25. September fanden in der Klagenfurter Ostbucht die 44. Kärntner Landesmeisterschaften im Rudern statt. Der VST Völkermarkt war mit 23 Schüler- und Junior-Ruderern und zwei Master-Ruderern bei den Meisterschaften vertreten.


Auf dem zweiten Platz

Gemeinsam mit dem Ruderverein Villach erreichte der VST Völkermarkt mit insgesamt sieben Titeln den zweiten Platz. Weiters erruderte der VST Völkermarkt noch sieben zweite, acht dritte, zwei vierte, zwei fünfte und einen sechsten Platz. Insgesamt waren die VST-Ruderer 22 Mal am Podest.

Meistertitel des VST Völkermarkt

Johanna Kristof ging zweimal an den Start und konnte zwei Titel errudern. Weitere Kärntner Meister sind Valentina Starc und Anna Werzi im Juniorinnen-B-Doppelzweier. Leonie Burtscher erreichte insgesamt drei Titel im Schülerinnen-B-Doppelzweier gemeinsam mit Emilia Obersriebnig, im Schülerinnen-Doppelvierer gemeinsam mit Melanie Werzi, Annika Slamanig, Lena Werkl und Steuerfrau Verena Baumann und im Schüler-B-Mixed-Doppelvierer gemeinsam mit Emilia Obersriebnig, Daniel Naschberger, Lorenz Werkl und Steuerfrau Marissa Oswaldi.
Die Burschen rund um Benedikt Koboltschnig, Patrick Miklau, Jakob Kup, David Krassnig und Georg Gfrerer konnten in verschiedenen Zusammensetzungen im Einer, Zweier und Vierer zweite und dritte Plätze errudern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.