13.03.2016, 16:08 Uhr

Kommt der WAC nach Sittersdorf?

SV-Sittersdorf-Obmann Vladimir Blazej mit WAC-Funktionär Horst Nößler und Landeshauptmann Peter Kaiser (von rechts)
Bundesligist WAC könnte in der Sommerpause in Sittersdorf auf einen internationalen Testgegner treffen.


Unternehmer Vladimir Blazej pflegt beste Kontakte zum Bundesligisten WAC. Auch am vergangenen Samstag war er in der Lavanttal-Arena in Wolfsberg zu Gast, als der WAC auf Tabellenführer Red Bull Salzburg traf. Ein Spiel, das an Spannung nicht zu überbieten war: Nach heroischem Kampf gelang den Wolfsbergern in Unterzahl durch einen Elfmeter von Jacobo (85.) der hochverdiente und vielumjubelte Ausgleich zum 1:1-Endstand.

Abseits des Rasens bastelt Vladimir Blazej in seiner Funktion als Obmann des SV Sittersdorf (2. Klasse E) an einem Sensationsgastspiel des WAC. „Wir führen Gespräche über ein Testspiel der Wolfsberger in der Sommerpause in Sittersdorf“, verrät Blazej. Fix sei noch nichts. Thematisiert wird ein Vorbereitungsspiel zwischen dem WAC und einem internationalen Gegner, der sich zu diesem Zeitpunkt in Kärnten auf Trainingslager befindet, im Juli. „Für den SV Sittersdorf und unser Publikum wäre so ein Testspiel ein absoluter Höhepunkt“, hofft Blazej auf den Zuschlag.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.