20.04.2016, 06:00 Uhr

Brieftaschen aus Holz als beständiges Accessoire

Dominik Potoschnig mit der selbstgebauten Produktionsmaschine für die Holzbrieftaschen

Zwei HTL-Absolventen starten mit ihrem Start-Up "Wogenfels" durch.

PRIBELSDORF. Brieftaschen aus Holz? Was anfangs etwas gewöhnungsbedürftig klingt, entwickelt sich für die beiden Start-Up-Unternehmer Dominik Pototschnig aus Pribelsdorf und Stefan Wölcher aus Keutschach (beide 21 Jahre alt) gerade zum Erfolg.


Die Anfänge

"Es begann alles mit der Unzufriedenheit über die traditionellen Lederbrieftaschen. Normale Brieftaschen schauen schnell verbraucht aus und werden schon nach kurzer Zeit kaputt. Visitenkarten sind schnell zerknittert und dadurch unbrauchbar.", erklärt Potoschnig.
Nach erfolgter Planung ließen sie einige Prototypen anfertigen, die sofort Gefallen fanden. "Die Herstellung der Prototypen war allerdings sehr teuer, deshalb habe ich selbst eine Produktionsmaschine gebaut", so Pototschnig. Vier Monate dauerte es, bis die Maschine einsatzbereit war. Seitdem wird in Pribelsdorf in der Garage des Elternhauses fleißig produziert: "Wir haben auch selbst getetstet, wie sich die Holzbrieftasche in der Gesäßtasche einer Hose trägt, da Männer die Brieftaschen meistens dort tragen. Es ist bequem."

Produktion steigern

Mittlerweile beliefert das Start-Up-Unternehmen mit dem klingenden Namen "Wogenfels" Boutiquen in Kärnten, Graz und Wien und verfügt über einen Online-Shop (www.wogenfels.com). "Große Mengen können wir noch nicht produzieren, aber wir arbeiten mit Hochdruck daran", sagt der Pribelsdorfer. Denn es gab schon Anfragen zum Beispiel von Hotelketten über 1.000 Stück. "Das nächste halbe Jahr wird spannend. Wenn es mit der Produktion klappt, können wir beginnen, Angebote für Anfragen in dieser Größenordnung zu stellen", freut sich Pototschnig. Und wer weiß, es haben ja schon ganz andere große Karrieren in einer Garage begonnen.

ZUR SACHE:


Die Holzbrieftaschen gibt es in Eiche, Nuss, Kirsche oder Mahagoni. Scharniere und Innenleben bestehen aus Carbon. Die Brieftasche bietet Platz für Geldscheine, Visiten- und Kreditkarten. Einziges Manko: kein Fach für Münzgeld.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.