29.04.2016, 10:26 Uhr

Die „Stubn“ steht nun unter neuer Führung

Garantieren kulinarischen Genuss in uriger Atmosphäre: Bettina und Paul Herzog sind die neuen Pächter der „Stubn“ (Foto: WOCHE)
ST. KANZIAN. Das Restaurant „Zur Stubn“ in St. Kanzian hat unter neuer Führung geöffnet: Das Ehepaar Bettina und Paul Herzog übernahm den Betrieb von Gottfried Teuschl, der sich nun ausschließlich dem „Kirchenwirt“ widmet.
Nachdem Paul Herzog in der „Stubn“ schon bisher als Koch tätig war, ist ihm der Betrieb nicht fremd: „Wir setzen auf traditionelle österreichische Küche mit saisonalen Angeboten“. Während er den Kochlöffel schwingt, kümmert sich Gattin Bettina um das Service und die Administration. „Wir bieten auch Catering an“, fügt sie hinzu. Am bevorstehenden Muttertag wartet auf jede Mutter eine kleine Überraschung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.