20.06.2016, 19:27 Uhr

Ein Vortrag zum Thema Vorsorge

Prok. Alfred Meklin, Obmann Franz Ulrich, Notar Mag. Bernhard Wenger, Gabriele Tschernko, VDir. Michael Jernej (Foto: KK)
BLEIBURG. Die Raiffeisenbank Bleiburg und der Seniorenbund Bleiburg (Obmann Franz Ulrich) luden kürzlich zu einem interessanten Vortrag. Als Referent konnte der Bleiburger Notar Bernhard Wenger gewonnen werden, der über die Themen Erbrecht, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung informierte.

Rechte und Pflichten

Die vielen Interessierten wurden über die rechtlichen Möglichkeiten und Notwendigkeiten aufgeklärt und stellten dem Referenten auch zahlreiche Fragen. Gabriele Tschernko und Alfred Meklin von der Raiffeisenbank Bleiburg informierten über die Möglichkeiten der Kreditvergabe an Senioren und über Veranlagungsmöglichkeiten und das "Enkerlsparen". "Die Veranstaltung ist Bestandteil der Jubiläumsfeierlichkeiten "75 Jahre Raiffeisenbank Bleiburg". Wir wollen statt eines großen Events mit vielen kleinen Veranstaltung die unseren Kunden nutzen unser Jubiläumsjahr begehen", so Geschäftsleiter Michael Jernej.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.