07.04.2016, 19:33 Uhr

Der musikalische "Urknall" vor 20 Jahren

Die sechs Musiker der Spatzen 2000 laden am 16. April zu ihrem Fest nach Rosental ein. (Foto: KK)

Am 16. April stellen die Spatzen 2000 im Festsaal Rosental um 20 Uhr ihre neue CD vor.

20 Jahre unterwegs. Das können die drei noch aktiven Gründungsmitglieder der Spatzen 2000, Franz Rößl, Gernot Kollmützer und Zdravko Zimic von sich behaupten. MIt drei weiteren Musikern, Jürgen Jud, Michael Oswald und Michael Reinisch ist die Musikgruppe seit einigen Jahren in und außerhalb von Österreich sehr beliebt. Große Oktoberfeste und Zeltfeste in der Schweiz (Winterthur, Solothurn, Süri, Bern, Ettingen), Deutschland, Italien, Frankreich und Rumänien zählen zu den wiederkehrenden Höhepunkten. Weiters ist das Sextett eine beliebte Stimmungsgruppe für Landjugend-, Blasmusik-, Feuerwehrfeste sowie Partyevents und Firmenfeiern. Und das alles 100% live ohne Playback. Bei Fernsehsendungen wie Folx Live oder im Folx TV werden die Spatzen 2000 immer gerne gespielt.

Neue CD in Rosental

Mit der neuen Jubiläumsproduktion "Jäger und Sammler" wurden Ideen aus verschiedenen Musikstilen gesammelt und zu Austropop, Schlager oder Alpenrock kombiniert. 16 Eigenkompositionen der Spatzen 2000 machen diese Produktion zu einem abwechslungsreichen Werk. Vorgestellt wird die neue CD am Samstag, dem 16. April, im Festsaal Rosental. Als musikalische Gratulanten spielen im Rahmen des "Spatzen 2000-Fest" ab 20 Uhr "Die Pagger Buam" und "Die Aufgeiger". Es gibt auche ine Kellerdisco.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.