09.05.2016, 12:10 Uhr

Die Nacht der Erzählkultur

Am Samstag, dem 21. Mai, findet um 19.30 Uhr im Bärnbacher Schloss Alt-Kainach die nacht der Steirischen Erzählkultur unter dem Motto "Den Schatz heben" statt. Die drei Erzählkünstler Annemarie Pichler, RoseMaria Popp und Frederik F. Mellak bringen eine Schatztruhe, oben hin gefüllt mit den schänsten heimischen Märchen - den von Generation zu Generation überlieferten Volksmärchen aus der Steiermark und Österreich mit. Pichler, Erzählerin aus Pöllau, dem Ort der Hirschbirnen, bringt das Oststeirische, Mellak, Erzähler und Autor aus Kumberg ist "Mischsteirer", er verbrachte seine Schulzeit in Köflach und Popp, die RoseMarie aus der Lipizzanerheimat.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.