19.06.2016, 08:35 Uhr

Kettensäge-Schnitzkunsttage ab Freitag in Voitsberg

Großartige Werke werden bei freiem Eintritt in Voitsberg entstehen. Schauen Sie vorbei! (Foto: Cescutti)

Zwölf Kettensägen-Schnitzkünstler aus ganz Österreich werken vom 24. bis 26. Juni im Schlosspark Greißenegg.

Noch größer, noch vielseitiger. Vom 24. bis 26. Juni vollbringen zwölf Motorsägen-Künstler im Rahmen von "Sägewerk", den Kettensäge- Schnitzkunsttagen in Voitsberg wahre Wunder. An allen drei Tagen wird von 9 bis 18 Uhr im Schlosspark Greißenegg bei freiem Eintritt geschnitzt, am Sonntag, dem 26. Juni steht um 11 Uhr ein "Speed Carving"-Schnellschnitzen am Programm. Danach findet mit Werner Blumauer eine Versteigerung der Objekte statt. Das Motto des Festivals sind die zwölf Sternzeichen. Erstmals ist mit Edith Plazotta auch eine waschechte Weltmeisterin aus Kärnten mit dabei, Organisator Günter Friedrich ist seit Monaten im Einsatz, um eine interessante Veranstaltung auf die Beine zu stellen.

Echtes Handwerk

Im Rahmen der Veranstaltung wird auch Kunsthandwerk gezeigt, so sind ein Drechsler, ein Herrgottswinkelschnitzer, Hirschhornschmuck, Keramik, Kraxenbinder u.a. vor Ort. Die gefertigten Exponate der Schnitzkunsttage werden den Voitsberger Stadtpark bereichern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.