18.03.2016, 15:02 Uhr

Weststeiermark trifft Zoe

Die Ligister Schülcherleitnmusi traf Song Contest-Starterin Zoe backstage in Graz. (Foto: Scheriau)

Jung, dynamisch, österreichisch. Die Ligister Schülcherleitnmusi begeisterte in Graz.

Nur auf den ersten Blick war es eine ungleiche Mischung beim Benefiz "Steirer helfen Mariazell" in Graz. Die Song-Contest-Hoffnung Zoe hier mit ihren ausdrucksstarken Chansons, dort die weststeirische Volksmusik-Lebensfreude der Ligister Schülcherleitnmusi. Beide Jung-Acts begeisterten beim Gala-Abend für die Restaurierung der Mariazeller Basilika im Grazer Minoritensaal. Trotzdem blieb Zeit für ein Treffen backstage. Man kennt sich schon von früher, denn im Juni 2015 standen die "Buam" und Zoe beim Dreh des ORF-Vierteilers "Pregau" vor der Kamera.

Sehr erfolgreich

Und die jungen Österreicher sind sich ähnlicher als man denkt: Sie machen Musik mit Herz, einer gehörigen Portion Talent und mit durchschlagenden Erfolg. Die Ligister Schülcherleitnmusi machte mit ihrer Volksmusik europaweit von sich reden und nahm mit dem Bäuerinnenchor Voitsberg ihr neues Album "A xunde Mischung" auf. Zoe ist seit Monaten auf der Erfolgswelle.
Egal, wie Zoe beim Song Contest abschneidet, die Weststeirer um Hans-Jürgen Schröttner, Martin Lichtenegger, Lorenz Gößler und Manuel Guggi laden die Musikerin sicher auf ein Achterl "Schülcher ein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.