13.03.2016, 17:58 Uhr

Sanitätsleistungsprüfung in Köflach mit der FF Gleisdorf

So musste den Verletzten unter anderen auch ein Kopfverband bei der SAN- Leistungsprüfung in Köflach angelegt werden.
Köflach: Schulzentrum |

Zwei Trupp's der FF Gleisdorf nahmen beim SAN- Leistungsbewerb in Köflach sehr erfolgreich in "Bronze" teil.

Insgesamt nahmen 42 Trupps mit je 3 Personen am 12. März 2016 bei der SAN-Leistungsprüfung der Bereichsfeuerwehrverbände Graz- Umgebung und Voitsberg in Köflach teil, um ihre Kenntnisse in der Feuerwehr-Sanität zu zeigen. Die FF Gleisdorf nahm als einzige Feuerwehr aus den Bezirk Weiz mit 2 Trupps daran teil und bestanden aus:
Trupp 1: OBI d.F. Ing. H.J. Drobnak
LM d.V. G. Dreisiebner
LM d.F. M. Schögler
Trupp 2: LM d.V. M. Brunnhuber
HFM J. Kranyecz
OFM L. Hofer
So mussten die Teilnehmer bei der ersten Station Fragen aus einem Fragenkatalog beantworten. Bei der zweiten und dritte Station mussten jeweils Aufgaben aus der Praxis abgearbeitet werden, wie zum Beispiel Wiederbelebungsmaßnahmen bei einer Puppe, Dreiecktuchverbände (Knie, Hand und Kopf) und Versorgung einer starken Blutung mittels Druckverband. Bei den Gruppenarbeiten musste unter anderem das Retten mittels Tragetuch und Helmabnahme gemacht werden.
Es erreichten alle 119 Teilnehmer das begehrte Leistungsabzeichen in „Bronze“, „Silber“ und „Gold“.
Ein Dank geht auch an unsere Ausbilder HBM Johann Wallner und SAN - Beauftragter LM d.S. Joachim Dokter, die mit den Kameraden einige Stunden für das Leistungsabzeichen geübt hatten.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.