09.03.2016, 11:14 Uhr

Ein Abend in Wort und Ton in den Stadtsälen

Evelyne Oswald, Anton Kollmann, Franz Sachernegg und Bgm. Ernst Meixner bei der Scheckübergabe (Foto: Cescutti)
Der Heimatdichterabend in den Stadtsälen Voitsberg war auch heuer ein Erfolg und brachte knapp 900 Euro an Spenden für die NMS Voitsberg ein. Toni Kollmann, Maximilian Unger, Adi Plos und Resi Scheer - allesamt Heimatdichter - setzten sich bereits zum dritten Mal für den guten Zweck ans Rednerpult und lasen aus ihren Werken. Musikalisch umrahmt wurde der Abend heuer vom Gradner G´sang, der sich auch schon das zweite Mal in den Dienst der Sache stellte. Organisiert von der Kultur Voitsberg auf Initiative von Anton Kollmann folgten zahlreiche Gäste der Einladung. Bgm. Ernst Meixner konnte dieses Jahr eine Summe von knapp 900 Euro an Franz Sachernegg als Vertreter von Direktor Gerhard Zotter übergeben. Mit diesem Beitrag soll Kindern der NMS eine kleine finanzielle HIlfe gewährt werden. Die Veranstaltung wurde vom ORF Steiermark ausgezeichnert und wird ine iner Volksmusiksendung im ORF zu hören sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.