28.06.2016, 14:22 Uhr

Geburtstags-Frühstück in Mooskirchen

Die Kindergartenkinder feierten mit "Tante Maria" Gößler ein Geburtstagsfest. (Foto: KK)

Maria Gößler, Leiterin des Kindergartens Mooskirchen, wurde groß gefeiert.

In den ersten Augusttagen 1986 gab es das erste Kennenlernen von Maria Gößler im Kindergarten Mooskirchen, 30 Jahre später wurde im Energieschiff Mochart ein großes Geburtstags-Frühstück der nunmehrigen Mooskirchner Kindergartenleiterin gefeiert. Bgm. Engelbert Huber ehrte Gößler und meinte, dass ihr Name für Qualität in der Bildungsarbeit bürge und er untrennbar mit Kinderbetreuung und Mooskirchen verbunden sei.
Im Laufe der Jahre wuchs der Kindergarten in der Mooskirchner Hauptstraße von einer zu zwei Betreuungsgruppen, dann wurde eine Ganztagesgruppe eingeführt, zuletzt sogar eine dritte Gruppe. Gößler hatte immer das Ziel, die Qualität zu verbessern, was mit der Führung des Hauses "in offener Form" und dem gelungenen Zubau von Büroräumlichkeiten und Küche auch gelang.
Neben der fordernden Tätigkeit als Leiterin blieb Zeit für Weiterbildungen und die Ausbildung zur Tanztherapeutin. Sie arbeitet eng mit der Bücherei zusammen und ist Koordinatorin zu den beiden Mooskirchner Pflichtschulen.

Geburtstag mit Rosen

Im Kindergarten gab es für "Tante Maria" auch noch ein eigenes Geburtstagsfest mit der Übergabe von Rosen durch jedes Kind, musikalischer Begleitung und vielen Luftballons, die am Spielplatzbereich zur Freude aller Kinder gemeinsam losgelassen wurden. Natürlich durfte auch eienn Jause nicht fehlen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.