28.06.2016, 17:57 Uhr

Klingender Schönwiesengraben, irisch angehaucht

"Stirisch" war das Motto des "Klingenden Schönwiesengrabens" mit Dudelsack-Klängen. (Foto: Cescutti)

Die Jugendkapelle Mooskirchen rief das Motto "stirisch" aus.

Das jährliche Konzert der Jugendkapelle Mooskirchen aus der Reihe "Klingender Schönwiesengraben" unter der Leitung von Kapellmeister Helmut rumpf lockte viele Zuhörer in die Turnhalle. Diesmal wurde das Motto "stirisch (steirisch-irish) gewählt. Das Konzert, das von kräftigen Dudelsack-Klängen, feinen Geigentönen und Melodien auf der Steirischen geprägt war, wusste nicht nur Bgm. Engelbertz Huber zu begeistern, der sich mit "Ein Feuerwerk der Blasmusik" bedankte.
Eine Überraschung des Abends war der Auftritt des "Vamoos Jugendorchesters", außerdem wurden den Jungbläsern Abzeichen und Leistungsabzeichen verliehen. Neben Huber waren auch Bezirksobmann-Stv. Franz-Peter Brann, Präsident Johann Gschier und der Stainzer Bgm. Walter Eichmann als Ehrengäste vertreten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.