13.06.2016, 08:07 Uhr

Lipizzaner traf Lipizzanerdirndl

Modisches von Trachten Pachatz wurde auf Schloss Piber präsentiert. (Foto: Cescutti)

Die Lipizzanerdirndl-Familie wächst weiter. Auf Schloss Piber gab es eine Modenschau mit einem bunten Rahmenprogramm.

Unter dem Motto "Lipizzaner trifft Lipizzanerdirndl" luden Trachten Pachatz mit Andrea Kiegerl, das Bundesgestüt Piber, vertreten durch Gestütsleiter Max Dobretsberger, und Produzenten, die ihre regionalen Produkte unter der Dachmarke Lipizzanerheimat vermarkten, ins Schloss Piber. So wurden die Besucher von der "Lebzelt-Familie" Schmid aus Kainach, von Buschenschank Bauer-Prall, der Firma Brantl, der Familie Bäuchel, von der Bäckerei Jechart und der Familie Draxler mit ihrem "Drax to go" verwöhnt. Juwelier Gressl und Brillen Lasnik zeigten ihre Accessoires, Brillen und Schmuck, passend zu den Trachten der Lipizzanerheimat. Trachten Pachatz präsentierte Traditionelles und neue Trends in einer interessanten Modenschau.


Musikalisch

Für die Musik sorgten der Lipizzanerheimat-Klang, der Singkreis Laintal und der Alpen-Rock´n Roller. Im Gestüt wurden Kurzführungen angeboten, außerdem gab es die Möglichkeit zum Kutschenfahren. Auch der Wettergott war gnädig, zum Zeitpunkt der Modenschau schien sogar die Sonne.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.