23.06.2016, 11:16 Uhr

Viel Freude in der Volksschule Voitsberg

Die Schüler der Volksschule Voitsberg waren vom neuen Fußballtor begeistert. (Foto: FOTO KOREN)

Der neue Köflacher Kinder-, Jugend- und Tourismusverein und der Voitsberger FP-STR Markus Leinfellner übergaben der Volksschule Voitsberg ein Fußballtor.

Wolfgang Jauk, Obmann des neu gegründeten Köflacher Kinder-, Jugend- und Tourismusvereins übergab in Anwesenheit des Voitsberger STR Markus Leinfellner und GR Gerhard Zotter ein Fußballtor mit drei Fußbällen an die Kinder der Volksschule Voitsberg. Durch diese Spende ist die VS Voitsberg um eine Attraktion für die Pausengestaltung reicher geworden.
VS-Direktorin Margret Riedl freute sich sehr über diese Spende, denn ihr ist die abwechslungsreiche Pausengestaltung ihrer Schüler ein Herzensanliegen. "In Zeiten wie diesen wird es immer schwieriger, Gelder aus der öffentlichen Hand zu lurkieren, deshalb sind solche Spenden eine große Bereicherung", bedankte sich Riedl bei den Spendern.


Kindernachmittag

"Wir haben noch weitere Attraktionen für Groß und Klein geplant", so Jauk. "Am Freitag, dem 15. Juli, findet am Spielplatz in der Kinderheimgasse in Köflach ein Kindernachmittag mit Spiel, Spaß und kleinen "Leckereien" für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren statt. Im Sommer wird es auch noch einen Kinderflohmarkt geben." STR Leinfellner ergänzte: "Es gibt nichts Schöneres als ehrliches Kinderlachen. Ich bedanke mich bei Wolfgang Jauk und seinem Verein für das Engagement und die Spende."
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.