13.05.2016, 09:32 Uhr

Aktionstag "Soziale Lipizzanerheimat" in Köflach

Die Teilnehmer des ersten Workshops zum Thema Soziale Lipizzanerheimat in Köflach. (Foto: KK)

Der Verein "zukunft (er-)leben" organisierte einen Workshop-Tag.

Einige wichtige Vertreter der Jugend- und Sozialarbeit folgten der Einladung des Vereins "Zukunft (er-leben)" mit der Köflacher Obfrau Lisa Münzer. Unter anderem neben dem Jugendregionalmanagement die "villahafner", Streetwork Voitsberg, Juko Köflach und Bärnbach, das Haus des Lebens und die Kinderfreunde. Gemeinsam wurde am Vormittag die Ist-Situation des Bezirks Voitsberg erhoben und darüber diskutiert. Am Nachmittag gab es ein "World Café", einen offenen Workshop, bei dem neben den "Experten" auch Jugendliche und Gemeinderäte anwesend waren und sich aktiv einbrachten.

Erste Ergebnisse

Auch erste Ergebnisse gibt es schon. Ein quartalsmäßiger Jour-Fixe der Vereine ist geplant. Die Einladung spricht jeweils eine andere Organisation aus. So ist es ein Leichtes, sich kennenzulernen, zu vernetzen und Ideen zu generieren. Die Dokumentation des Aktionstages inklusive der Ergebnisse folgt noch. Infos beim Verein "Zukunft (er-)leben und bei Lisa Münzer. "Uns gibt es auch online unter www.zukunfterleben.at und auf facebook", so Münzer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.