08.06.2016, 08:49 Uhr

Bärnbacher Volksschüler im Apotheker-Labor

Die 2. Klassen der Volksschule Bärnbach machten einen Lehrausgang zur Barbara-Apotheke. (Foto: KK)

Die 2. Volksschulklassen besuchten die Barbara-Apotheke und kamen aus dem Staunen nicht mehr heraus.

Diesmal durften Martin Korsatko und sein Team die Schüler der 2. Klassen der Volksschule Bärnbach mit den Lehrerinnen Karin Neuwirth und Gerti Riedenbauer in der Barbara-Apotheke begrüßen. Ein spannener Lehrausflug begann im Labor mit Apothekerin Lucia Bodingbauer, die mit den Kindern eine Sanddorn-Pflegesalbe herstellte, die sie auch mitnehmen durften. Apothekerin Theresa Holzer mischte mit den Schülern Kräuter in der Teekammer. Apotheker Martin Korsatko informierte die Kinder über den sorgfältigen Umgang mit Medikamenten, über die Leistungen der Apotheke sowie über die Gefahren von Medikamenten im Internet. Weiters wurden Zäpfchen- und Kapselmaschine bestaunt, Rohstoffe durften berührt und beschnuppert werden und ein paar spektakuläre Versuche im Reagenzglas durften natürlich auch nicht fehlen.

In der NMS Stallhofen

In der NMS Stallhofen hält Korsatko am Montag, dem 27. Juni, im Rahmen eines Schulprojekts einen Vortrag zur Medikamentensicherheit. Korsatko plant auch in der NMS Bärnbach eine Vortragsreihe zum Thema Medikamente und Sicherheit, da folgen noch Gespräche mit den Schulverantwortlichen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.