05.04.2016, 15:43 Uhr

Die „villahafner“ - ein offenes Zentrum für alle Generationen

Ida Hafner bietet mit ihrem Team ein buntes Sommerprogramm an.
Die „villahafner“ in Maria Lankowitz versteht sich als eine stressfreie Oase für alle Menschen, die sich begegnen wollen. Das gilt in diesen Zeiten auch für Asylwerber, die sich hier regelmäßig treffen und die Möglichkeit haben, unser Leben kennenzulernen. „Ohne Kontakt geht es nicht“, ist Ida Hafner überzeugt.
Hafner und ihr Team bieten heuer wieder ein buntes Sommerprogramm für alle Generationen. So findet vom 18. bis 23. Juli eine generationsübergreifende Musicalwoche mit Schwerpunkt Zirkus statt, in deren Rahmen es eine eigene Akrobatikschule geben wird. Das selbst komponierte Generationen-Musical „Die Zauberbrücke“ feiert am 7. April im Volksheim Köflach Premiere, weitere Aufführungen sind am 9. und 10. April. Am 30. April wird zum Märchenabend geladen, am 7. Mai findet die Mineralienbörse statt und am 22. Mai bittet Hafner zum literarischen Nachmittag.
Mehr Infos gibt es auf www.villahafner.at.

*Mehr zum Thema „Starke Frauen"
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.