20.05.2016, 18:44 Uhr

Fahrzeugaufprall gegen Leitschiene

Ein PKW geriet aus ungeklärter Ursache in den Nachmittagsstunden des Freitag, 20. Mai 2016 auf der B 70 in Fahrtrichtung Köflach kurz vor der Ortstafel Köflach gegen die Leitschienen, beschädigte davon drei Steher und kam schlussendlich schwer beschädigt auf der Fahrbahn zu stehen. Die alarmierte FF Köflach sicherte in Zusammenarbeit mit der Polizei Köflach die Unfallstelle ab, band ausgeflossene Betriebsmittel mit Bindemittel, entsorgte diese fachgerecht und säuberte die Straße von herumliegenden Wrackteilen. Zwecks Bergung und Abtransportes des beschädigten Fahrzeuges wurde das WLF-Kran der FF Voitsberg alarmiert. Während der Aufräumarbeiten richtete die Polizei eine Umleitung ein. Die Lenkerin wurde unbestimmten Grades verletzt.
Eingesetzte Einsatzkräfte:
FF Köflach mit 14 KameradInnen und 2 Fahrzeugen
FF Voitsberg mit 8 KameradInnen und 2 Fahrzeugen
Polizei Köflach mit 1 Streife und 2 Beamten

Weitere Bilder auf www.ff-voitsberg.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.