24.06.2016, 14:12 Uhr

Gemeinsam an einem Strang

In der schönen Marktgemeinde Edelschrott findet am 3. Juli wieder das Marktfest statt. (Foto: KK)

Das Edelschrotter Markfest wird erstmals von Wirten und Vereinen gemeinsam organisiert.

Am kommenden Sonntag, dem 3. Juli, findet das traditionelle Marktfest in Edelschrott statt, ein Höhepunkt im Jahreskalender der Marktgemeinde. Erstmals organisieren dieses Fest die Edelschrotter Wirte und Vereine gemeinsam. Einer der Hauptorganisatoren ist Rudi Sabetz. "Das Programm wird zu 90% von Edelschrottern veranstaltet", so Sabetz.
Fixpunkte sind ein Platzkonzert der Musikkapelle Erzherzog Johann, eine Volksmusikgruppe der Musik-NMS Edelschrott, eine Vorführung der FF Edelschrott, die Big Band "Edelbrass", eine Volkstanzgruppe der Landjugend, die Line-Dancer von FunLine West, eine Kindertanz-Vorführung, das "Edeltrio" und ab 17 Uhr der gebürtige Modriacher Adi M.

Buntes Rahmenprogramm

Im Rahmenprogramm stellt der Jagdverein einen Schießstand auf, Fußballer der Sportunion betreuen einen Schusstafel. Gestartet wird das Fest - bei freiem Eintritt - um 10 Uhr mit einer musikalischen Feldmesse inklusive Fahrzeugsegnung Ab 11.30 Uhr beginnt der Frühschoppen mit der MMK Edelschrott. Ab 13 Uhr sind Hubschrauber-Rundflüge möglich, zu diesem Zeitpunkt startet auch ein buntes Kinderprogramm mit einer Hupfburg.
Das Gasthaus Wartinger mit Christine Sabetz, der St. Hemma Hof mit Waltraud Lenz und das Buffet Seeblick mit Monika Kiedl sorgen für kulinarische Höhepunkte.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.