01.04.2016, 12:02 Uhr

Generationenmusical im Volksheim Köflach

Insgesamt arbeiten rund 80 Personen im Alter von vier bis 75 Jahren am neuen Generationenmusical. (Foto: KK)
Am 7. April feiert das bereits zehnte Musical aus der Feder von Ida Hafner und Hans Ortner seine Premiere, das Generationenmusical „Die Zauberbrücke - Onkel Albert auf Schatzsuche". 60 Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Alter von vier bis 75 Jahren stehen bei der Produktion des villahafner Kulturzentrums auf der Bühne. 20 weitere arbeiten hinter der Bühne.
Unter der Leitung von Ida Hafner entstanden in den letzten vier Monaten Texte, Lieder, Kostüme und Requisiten sowie eine CD. Das neue Generationenmusical ist bewusst auch ein „Upcycling-Projekt". Die Mehrzahl der Kostüme und Requisiten sind aus Altmaterialien, ausrangierten Kostümen und Stoffen und Abfallmaterial hergestellt.

Alles was man braucht

Es gibt die Schatzkarte, eine Zauberbrücke, Brückengeister, zwei besorgte, aber mutige Kinder und den Onkel Albert. Die Schatzsuche kann beginnen. Doch einfach wird sie nicht sein, denn es gibt Aufgaben und Rätsel zu lösen.
Das etwa einstündige Musical wird am 7. und 8. April für Kinder aufgeführt. Am 9. und 10. April gibt es jeweils um 16 Uhr Vorstellungen im Volksheim Köflach. Karten (12 Euro, Kinder 7 Euro) können unter 0680/3018031 reserviert werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.