01.06.2016, 11:14 Uhr

Hundertwasserkirche: Demontage der Bärnbacher Turmzwiebel

Rund 8,5 Tonnen wiegt die Turmzwiebel, die behutsam vom Turm heruntergehoben wurde.

Die Hundertwasserkirche hat bis September ein provisorisches Dach. Das Blattgold des Turms wird erneuert.

Spektakulärer Einsatz der Firmen Prangl (Kalsdorf) und Schaunig (Vorau) heute, 1. Juni, in Bärnbach. Damit das Dach der Turmzwiebel der Hundertwasserkirche erneuert werden kann, musste die "Kuppel" vom Turm heruntergehoben werden. Die Firma Prangl mit Einsatzleiter Jochen Schmidt rückte mit einem 100-Tonnen-Mobilkran und einem 100-Meter-Tonnen-Ladekran an, damit das Montagepersonal diese Aktion durch führen konnte. Auf einer Höhe von 30 Metern wurde die sieben Meter hohe und 8,5 Tonnen schwere Zwiebel gelockert.

Viele Schaulustige

Vor den Augen von Bgm. Bernd Osprian, Pfarrer Winfried Lembacher, Historiker Ernst Lasnik und Tourismusobmann Adi Kern, vieler Schaulustiger und jede Menge Schüler wurde gegen zehn Uhr die Zwiebel hochgehoben. "Jetzt geht´s los und obi muss er" skandierten rund 50 Kinderkehlen. Gerade noch rechtzeitig vor dem einsetzenden Regen wurde die Zwiebel auf einen vorbereiteten Platz neben der Kirche gehoben, das Kreuz und die Blitzableiter waren schon vorher demontiert worden. Derzeit ist ein provisorisches Dach auf dem Turm, die Zwiebel wird mit Gerüsten eingehaust, bis Anfang September soll die Erneuerung des Blattgolds dauern. "Dieses Gold stellte uns die Stiftung Hundertwasser zur Verfügung, was ein Drittel der Baukosten ausmacht", freut sich Lembacher. "Die restlichen Bauarbeiten erledigen hauptsächlich steirische Firmen, das war uns wichtig. Die Turmglocken wurden bereits saniert."
"Wir freuen uns, dass wir von der Firma Prangl diese Arbeiten erledigen durften, denn schon vor 28 Jahren, als die Kirche gebaut wurde, war Prangl beim Turm im Einsatz", so Schmidt.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.