06.06.2016, 10:22 Uhr

Jugendliche Flüchtlinge lernen Ehrenamtlichkeit kennen

Eine Gruppe jugendliche Flüchtlinge unter der Betreuung der Lebenshilfe Söding-St. Johann besuchte am Freitag, dem 3. Juni, das Rote Kreuz Voitsberg-Köflach, um einerseits die Arbeit des Roten Kreuzes und andererseits ehrenamtliche Tätigkeit (also unentgeltlich und freiwillig) kennenzulernen.
Die Burschen zwischen 15 und 17 waren sehr interessiert und freuten sich darüber, zusammen mit der Rot-Kreuz-Jugend ein kleines Erste-Hilfe-Training absolvieren zu dürfen. Die Zusammenarbeit hat über die sprachlichen Barrieren hinaus sehr gut funktioniert. Dieser Abend war ein schönes Beispiel dafür, wie Integration – zumindest ein kleiner Schritt – funktionieren kann.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.