01.07.2016, 12:01 Uhr

Tomorrow - Die Welt ist voller Lösungen

Wie lässt sich die Welt retten? Denn dass die Welt gerettet werden muss, dessen sich sich der französische Aktivist Cyril Dion und die Schauspielerin Melanie Laurent sicher, nach dem Artikel in der Zeitschrift "Nature" bei ihnen die Alarmglocken hat schrillen lassen. DArin wird eine Studie vorgestellt, deren Ergebnis den wahrscheinlichen Zusammenbruch unserer Zivilisation in den nächsten 40 Jahren vorhersagt.
Der Film hatte bereits eine Million Zuschauer in Frankreich und wurde mit einem Cesar als "Bester Dokumentarfilm" ausgezeichnet. In Zusammenarbeit mit dem Verein "Zukunft (er-)leben gibt es die Möglichkeit, eine Sondervorstellung im Dieselkino Bärnbach zu besuchen. Der Termin wird noch bekanntgegeben. Kosenpunkt: 9 Euro. Bei genug Anmeldungen wird es zum film einen Workshop zu diesem Thema geben. Anmeldung an zukunft.erleben@gmx.at.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.