11.03.2016, 14:21 Uhr

Workshop: Jeder hat eine Wahl

Unter dem Motto "Jeder hat eine Wahl" klärte die Autorin Gerlinde Zöhrer Schüler über die Bundespräsidentenwahl auf.
Am 24. April wählen 6,4 Millionen Wahlberechtigte in Österreich einen neuen Bundespräsidenten. Viele davon gehen zum ersten Mal zu einer Wahl. Um diesen Erstwählern den ersten Wahlgang zu erleichtern - oder überhaupt erst schmackhaft zu machen, veranstaltete die Stadtbücherei Voitsberg Workshops für Schüler.

Erstwähler-Info

Unter dem Motto "Jeder hat eine Wahl" klärte die Autorin Gerlinde Zöhrer die Jugendlichen auf. Möbel und Bücher aus der ehemaligen Bibliothek des Schlosses Greisenegg bildeten dazu das Ambiente in der Stadtbücherei Voitsberg.
Was macht der Bundespräsident? Welche Kompetenzen hat er? Diese und ähnliche Fragen zum Amt selbst bildeten die Einleitung. Danach wurden die Kandidaten vorgestellt. In rund 40 Minuten wurden die wichtigsten Informationen für Erstwähler aufbereitet. "In Kärnten entschied bei der Nationalratswahl 2013 genau eine Stimme für Rot/Grün", gab Zöhrer die Antwort auf die Frage "Was ist meine Stimme überhaupt wert?".

Positives Feedback

"Es war sehr interessant und ich finde gut, dass es so etwas gibt. In meinem Freundeskreis gehen viele nicht wählen, weil sie sich nicht auskennen", war die 19-jährige Annika Langmann war voll des Lobes über den Workshop. "Solche Informationsveranstaltungen sollte es öfter geben", sagt sie.
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.