02.06.2016, 09:21 Uhr

Bernhard Rössl ist Vize-Regionalobmann

Der neue Regionalvorstand des RFW mit Vize-Bgm. Bernhard Rößl aus Stallhofen (Foto: KK)

Der Ring Freiheitlicher Wirtschaft (RFW) hat mit Walter Steinbauer einen neuen Regionalobmann.

Im Beisein von NAbg. Sepp Riemer und LAbg. Christian Cramer wurde der Unternehmer Walter Steinbauer aus St. Andrä-Höch zum Regionalobmann des Rings Freiheitlicher Wirtschaft für die Bezirke Leibnitz, Deutschlandsberg und Voitsberg gewählt. Ihm zur Seite stehen die Stellvertreter Wolfgang Krammer aus Stainz und Vize-Bgm. Bernhard Rößl aus Stallhofen. Schriftführerin ist Silvia Hubmanna us Heimschuh.

Bürokratieabbau

Der frischgebackene Obmann übernimmt das Zepter von Kurt Stopper, der diese Funktion seit 2008 erfolgreich innehatte. In seiner Antrittsrede versprach Steinbauer sich mit aller Kraft weiterhin für die Ideen und Forderungen des RFW wie Entlastung, Bürokratieabbau und Stärkung der Klein- und Mittelbetriebe einzusetzen und kritisierte "die Doppelbödigkeit der Wirtschaftsbundvertreter".
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.