10.03.2016, 12:00 Uhr

Die SPÖ-Frauen haben in Bund, Land & Gemeinden viel erreicht

NAbg. Elisabeth Grossmann ist die SPÖ-Landesfrauenvorsitzende. (Foto: SPÖ)
Die SPÖ-Frauen haben für Sie oft gegen heftige Widerstände viel erreicht. Einige Beispiele der letzten Zeit:
Vervielfachung und Verbesserung des Angebots an ganztägiger Kinderbetreuung in Kindergärten und Schulen, aber auch der Kleinkindbetreuung.
Karenzgeldregelungen nach den Bedürfnissen der Familie: Einkommensabhängiges Karenzgeld für mehr Väterbeteiligung, flexibles Karenzgeldkonto kurz vor der Umsetzung Verpflichtende Einkommenstransparenz bei Stellenanzeigen sowie in den Betrieben beugt Ungleichbehandlung vor. Gesetze gegen Gewalt und sexuelle Belästigung sowie Cybermobbing. Verbesserung der Frauenpensionen.
Aber es gibt noch viel zu tun! Vor allem in der Bewusstseinsbildung, denn Frauen leisten immer noch den Großteil der unbezahlten Arbeit in der Kinderbetreuung und Pflege.

*Mehr zum Thema „Starke Frauen"
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.