19.07.2016, 09:07 Uhr

„Freiheitliche Bauernschaft“ ist gegründet

Seit 17. Juli gibt es offiziell die Freiheitliche Bauernschaft im Bezirk Voitsberg. (Foto: Karl Lindinger)
Am Sonntag, dem 17. Juli, fand die Gründungsveranstaltung der Freiheitlichen Bauernschaft Bezirk Voitsberg beim Gasthof Bardel in Köflach statt. Der frisch gebackene Bezirksobmann, KR Stefan Fall, ist kein Unbekannter, denn er vertritt die Bauernschaft bereits als Bezirkskammerrat. Stefan Fall konnte bei dieser Gründungsveranstaltung auch den Landesobmann der Freiheitlichen Bauernschaft, Leo Meister, den LAbg. Christian Cramer, den stellvertretenden Bezirksparteiobmann der FPÖ, Wolfgang Teutschl, den Bezirksobmann des steirischen Seniorenrings, GR Manfred Porta, den Bezirksobmann der Freiheitlichen Arbeitnehmer, KR Mario Fall sowie zahlreiche Gäste und Ehrengäste begrüßen.
"Nach der einstimmigen Wahl zum Bezirksobmann freue ich mich auf die zukünftige Zusammenarbeit mit dieser motivierten und engagierten Mannschaft. Das 'Bauernsterben' und das ständige Milchpreisdumping sind das Ergebnis einer völlig verfehlten Politik der einstigen Großparteien – wir haben eine andere Vorstellung von einer bauernfreundlichen Vertretung und werden mit vollem Einsatz gegen diese Chaospolitik auftreten. Die Freiheitliche Bauernschaft bietet unseren Bauern eine tatkräftige Unterstützung", sagt Fall abschließend.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.