09.06.2016, 14:45 Uhr

5. Platz bei Weltmeisterschaft

Die „Disturban Crew“ vom TSC Voitsberg trat des erste Mal bei einer WM an.

TSC Burghof Voitsberg feiert seine Helden.

Einen sensationellen Erfolg erzielte die „Disturban Crew“ vom TSC Burghof, unter der Leitung von Markus Isopp, beim ersten Antreten bei einer Weltmeisterschaft. In der Kategorie „Urban Dance Styles Juniors“ konnten die neun Damen bei einer sehr starken internationalen Konkurrenz im kroatischen Porec den 5. Platz erreichen.
Lukas Deutschamnn und Antonia Kiegerl legten nach und wurden bei der Landesmeisterschaft der Kombination (Standard- und lateinamerikanische Tänze) in Graz zum steirischen Meister in der Juniorenklasse 1 gekürt. Damit konnten sie ihren Trainern, Andras Jüttner und Renate Smidova, nacheifern, die vor kurzem den Landesmeistertitel in den lateinamerikanischen Tänz6en gewinnen konnten. Philipp und Marina Toplak belegten in der A-Klasse den 2. Platz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.