19.09.2016, 11:37 Uhr

Bärnbacher bei Schach-Jugend-EM in Prag

David Schernthaner beim Shake-Hands bei der U-12-Europameisterschaft im Schach in Prag. (Foto: KK)
David Schernthaner aus Bärnbach qualifizierte sich heuer als zweitbester Österreicher in der U-12 für die Europameisterschaft im Schach. Vom 18. bis 27. August fanden die Jugend-Europameisterschaften in den Altersklassen U-8 bis U-18 in Prag statt. Der zwölfjährige Schernthaner holte vier Siege und ein Remis aus neun Runden und landete damit auf dem guten 73. Platz. Insgesamt spielten 157 Buben in seiner Altersklasse.
Bei den EU-Meisterschaften, einem internationalen Jugendturnier in Mureck, konnte Schernthaner ebenfalls sein Talent zeigen. Mit sieben Siegen und einem Remis aus neun Runden gewann er die Silbermedaille in der U-12.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.