21.03.2016, 16:35 Uhr

Bronze für Krottendorferinnen

Bronze im Landesfinale der Schülerliga Volleyball für die Mädchen der NMS Krottendorf.

Beim Landesfinale der Schülerliga Volleyball erreichten die Mädchen der NMS Krottendorf den 3. Platz.

Bereits im Vorfeld wurde bekannt, dass beim Landesfinale der Schülerliga Volleyball in Hartberg Eisenerz haushoher Favorit ist. Krottendorf, Hartberg und Radkersburg bewegten sich auf ähnlichem Spielniveau.
„Im Kreuzspiel gegen Eisenerz verloren unsere Mädchen trotz gutem Spiel klar mit 0:2. Im zweiten Spiel Hartberg gegen Radkersburg schlug der Verletzungsteufel für das Radkersburger Team zu. Daher konnte das kleine Finale nur mehr als Exhibition (Radkersburger und Hartberger Mädchen in einem Team) gespielt werden. Dieses Spiel endete mit einem 2:0-Sieg für uns“, schilderte Betreuerin Gerti Vötsch.
Die Krottendorferinnen freuen sich sehr über die gewonnene Bronzemedaille, schließlich ist es ihnen mit viel Trainingseifer und Freude gelungen das Landesfinale zu erreichen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.