29.06.2016, 14:25 Uhr

Eccher übernimmt Köflach

Walther Ecchers wechselt von Ligist nach Köflach in die Oberliga. Mario Freidl übernimmt für ihn in Ligist. (Foto: Cescutti)
Walther Eccher tauscht Unterliga gegen Oberliga und Ligist gegen Köflach. Der ehemalige ASK Voitsberg-Spieler trainiert seit 27. Juni den ASK Köflach. Auch sechs Neuzugänge sind mit dabei: Gregor Zeck und Martin Gruber hat Eccher aus Ligist mitgebracht. Aus Voitsberg kommen Martin Hiden, Elias Pein und Markus Pehsl, der zuletzt leihweise unter Eccher in Ligist kickte. Mit Daniel Oswald wechselt zudem der Kapitän des Unterliga Ost-Meisters Fladnitz nach Köflach. Für ihn ist es eine Rückkehr, er begann seine Karriere beim ASK.
Den Neuen stehen fünf Abgänge gegenüber. Davor Bratic, Besmir Dinaj, Christoph Fuchs, Kevin Masser, und Jonas Wratschko verlassen den ASK. "Ziel ist es verstärkt auf die Einheimischen zu setzen", so Neo-Coach Eccher.
In Ligist wiederum hat Mario Freidl das Trainerzepter übernommen. Er kommt vom Gebietsligaklub SC Seiersberg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.