01.05.2016, 16:11 Uhr

ESV SP Pongratz Kowald VOITSBERG holt Punkt in Oberösterreich

5:5 in Lichtenberg bei Linz - die Voitsberger sind am besten Weg ins Viertelfinale der heurigen Staatsliga.

Mit einem hart erkämpften 5:5-Unentschieden in Lichtenberg /OÖ wahrt der ESV SP Pongratz Kowald Voitsberg die Chance auf den Aufstieg ins Viertelfinale der Staatsliga.

Nichts für schwache Nerven war das dritte Vorrundenspiel der Stocksport-Staatsliga in Lichtenberg vor 250 Stocksport-Fans. Beide Mannschaften konnten in den ersten beiden Runden ihre Spiele gewinnen. Die Heimischen legten einen druckvollen Start hin, nach den beiden ersten Durchgängen stand es bereits 4:0 für Lichtenberg. Nach der Pause nahmen die Voitsberger eine Umstellung in der Mannschaft vor - und schon wurde das dritte Spiel mit 14:6 klar gewonnen. Im 4. Durchgang stand es nach drei Kehren bereits 10:3 für Lichtenberg, doch der Kampfgeist der Voitsberger brachte mit einem "7er" in der 4. Kehre den Umschwung - mit 13:13 wurde ein wichtiger Punkt erkämpft, im letzten Durchgang glückte ein Superstart, und mit 14:6 wurde der Endstand von 5:5 in dieser 3. Runde erreicht.

Tal Leoben - Ladler Graz auch mit Punkteteilung

Nachdem auch das zweite Spiel zwischen Tal Leoben und Ladler Graz Unentschieden endete, ist die Ausgangsposition nach drei Spieltagen ganz hervorragend. Lichtenberg ist mit Kowald Voitsberg mit je 5 Punkten in Führung - der Vorsprung auf Ladler Graz und Tal Leoben beträgt 4 Punkte. In 14 Tagen folgt das Rückspiel gegen Lichtenberg - am Samstag, den 14. Mai 2016 mit Spielbeginn um 16:00 Uhr geht es in der Stocksporthalle Rosental a.d.K. um die Tabellenführung und vorzeitige Qualifikation fürs Viertelfinale. Wir hoffen auf zahlreichen Besuch und Unterstützung von den Stocksport-Fans!

TERMIN:
Samstag, 14. Mai 2016 - 16:00 Uhr - Stocksport-Staatsliga - 4. Runde
ESV SP PONGRATZ KOWALD VOITSBERG - SV ASVÖ LICHTENBERG
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.