14.03.2016, 12:28 Uhr

LTV Köflach holt Mannschaftsgold bei Heim-Staatsmeisterschaft

Der LTV Köflach konnte speziell in den Mannschaftbewerben überzeugen. (Foto: KK)
Der LTV BAWAG PSK Köflach durfte sich neben vielen Glückwünschen zur gelungenen Veranstaltung auch über zahlreiche sportliche Erfolge bei der Crosslauf Staatsmeisterschaft freuen.
In der Klasse M-U-14 war Lucas Affortunati als Neunter bester seines Teams. In Mannschaftswertung reichte es für das Team Affortunati, Röggla und Mayer zu Platz zwei und damit zu ihrer ersten österreichischen Meisterschaftsmedaille. In der W-U-16 wurde Anna Verbic Siebente und in der M-U-16 Felix Geieregger starker Sechster.
Die Männer Kurzstrecke mit U-23-Wertung war heuer so stark wie nie besetzt. 800 Meter-Staatsmeister Felix Ramprecht belegte den fünften Gesamtrang. Mit Michael Glössl als 13. und Florian Seifter auf Platz 17 gab es Mannschafts-Silber. Das zweite Team des LTV Köflach wurde im Teambewerb Vierter.
In der Altersklasse M-U-20 holten Christian Gegg als 14., Rene Kollmann als 19. und Luca Verbic als 21. Mannschafts-Bronze.
Bei der Heim-Staatsmeisterschaften holten Stefan Schriebl mit Platz acht, Andreas Rois mit Platz neun und Michael Kügerl mit Platz zwölf den Mannschafts-Staatsmeistertitel.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.