13.06.2016, 08:15 Uhr

Saison endet mit Niederlage

Im letzten Spiel der Saison 2015/16 trat der ASK Voitsberg in Liezen an. Punktemäßig hätte der ASK bei einem Sieg mit den Hausherren gleichziehen können, die allerdings die weitaus bessere Tordifferenz und damit schon vor diesem letzten Spiel Platz vier fixiert hatten.
Die Partie in Liezen hatte von Beginn an einiges zu bieten, es ging hin und her. Speziell die Torhüter beider Mannschaften hatten Möglichkeiten sich auszuzeichnen und taten das auch. Nur deshalb dauerte es 44 Minuten bis zum ersten Tor - Wallner traf für die Hausherren. Wenige Minuten nach der Pause erhöhte Liezen durch Pirvu auf 2:0 (53.), ehe Jelic der Anschluss gelang (57.). Doch Knefz stellte nach 69 Minuten wieder die Zwei-Tore-Führung für die Gastgeber her. Zehn Minuten vor Schluss fixierte Jelic mit seinem zweiten Treffer den Endstand - 3:2 für den SC Liezen.
Der ASK Voitsberg beendet die Saison mit 14 Siegen, zwei Unentschieden und zwölf Niederlagen auf Rang sechs. Fünf der 14 Siege holte der ASK übrigens unter Christian Zach, der die Mannschaft in den letzten sieben Saisonspielen betreute.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.