09.05.2016, 09:41 Uhr

Teilnehmerrekord beim Stubalpen Mountainbike Marathon

370 Teilnehmer sorgten für einen neuen Teilnehmerrekord beim Stubalpen Mountainbike Marathon. (Foto: KK)
370 Teilnehmer starteten beim Stubalpen Mountainbike Marathon in Maria Lankowitz - neuer Teilnehmerrekord. Die technisch sehr anspruchsvollen Strecken A (23km/710 Höhenmeter), B (39km/1350 Höhenmeter) bzw. C (67km/2380 Höhenmeter) waren zu meistern und auch der Wetterumschwung - aus strahlendem Sonnenschein wurden Sturm, Regen und Hagel - machte den Mountainbikern zu schaffen.
Den Sieg in der Langdistanz holte David Schöggl vom Team Zweirad Jammer Simplon, der nach einem "harten Kampf" in einer Tagesbestzeit von 2:57:09 die Stubalpe bezwang.
Auch die Verfolger ließen nicht abreißen. Christoph Hochmüller vom Radclub ARBÖ Griffen wurde mit einer Zeit von 2:59:48 Zweiter. Dritter wurde Christoph Mick von KTM Donau Fritz Racing. Schnellste Dame war, wie auch im Vorjahr, Sabine Sommer von sportlehner.at ARBÖ Freistadt mit einer persönlichen Bestzeit von 3:38:387.
Die Strecke B dominierte Philipp Wetzelberger (Bike Total), in einer Zeit von 1:36:35 vor Philipp Heigl (Bikestore cc) und Christoph Spreitzhofer (RC ASVÖ Volksbank Birkfeld), bei den Damen siegte Irina Krenn (Mauna Loa Merida). Der Lokalmatador der Crazy Cross Biker Bernd Mara belegt den dritten Platz in seiner Klasse.
Weitere Informationen und Ergebnisse unter www.stubalpenmarathon.at.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.