21.03.2016, 08:38 Uhr

VBC Krottendorf schlägt den Tabellenführer

Der VBC fügte dem SSV HIB Liebenau die erste Niederlage zu und holte im Cup Platz drei. (Foto: KK)
Die Volleyballdamen des VBC Krottendorf konnten am Samstag gegen den bislang ungeschlagenen Tabellenführer SSV HIB Liebenau mit 3:1 gewinnen und liegen derzeit auf dem dritten Platz der 2. Bundesliga Süd.
Am Sonntag erreichten die Krottendorferinnen im Steirischen Cup Final Four den dritten Platz. Am 16. April folgt das letzte Gruppenspiel in der Liga, auswärts gegen SSV HIB Liebenau, bevor die Kreuzspiele zwischen Pool A und Pool B starten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.