07.07.2016, 07:13 Uhr

Easy Fit - Neueröffnetes Fitnessstudio in Voitsberg - setzt auf Zusammenarbeit mit dem AMS Voitsberg

A. Lukufnak (GF easy-fit), H. Brandtner (easy-fit), R. Vogel (AMS)
Das AMS Voitsberg ist für zahlreiche renommierte Betriebe unterschiedlichster Branchen oftmals erster Ansprechpartner, wenn es um Personalvermittlungen, Schulungen oder Lohnkostensubventionen geht. Aber nicht nur für langjährige GeschäftspartnerInnen, sondern besonders auch für JungunternehmerInnen und NeugründerInnen setzt sich das Service für Unternehmen des AMS Voitsberg sehr stark ein und punktet hier mit einem umfassenden Dienstleistungskatalog.

Auch Andreas Lukofnak – Inhaber und Geschäftsführer von EASY-FIT, einem neu gegründeten Fitness Studio in Voitsberg – profitierte von der Kooperation mit dem AMS Voitsberg. Neben erfolgreicher Vermittlung einer diplomierten Ernährungtrainerin wurde dem Unternehmer auch ein lukratives Förderangebot im Rahmen der „50+“ Initiative des AMS unterbreitet. „Das umfassende Service des AMS Voitsberg ist wirklich jedem Unternehmen zu empfehlen. Die BeraterInnen des Service für Unternehmen sind sehr bemüht, rasch und unbürokratisch entsprechende Ergebnisse zu liefern. Auf Wunsch werden Personalvorauswahlen durchgeführt bzw. Bewerbungsunterlagen direkt im Betrieb vorbeigebracht. Dies ist für mich als Unternehmer sehr angenehm, da es zeitsparend ist“ so Andreas Lukofnak. „Das unsere neue Mitarbeiterin, Heidemarie Brandtner, super ins Team passt, macht die Sache absolut perfekt“, so Lukofnak weiter.
Ganz nebenbei erwähnt, hat Fr. Brandtner ihre - vom AMS finanzierte Ausbildung zur diplomierten Ernährungstrainerin- mit Auszeichnung absolviert und bringt dementsprechend fundiertes Wissen ins Unternehmen mit.

EASY FIT selbst unterscheidet sich von herkömmlichen Fitness Studios dadurch, dass prinzipiell zwei große Schwerpunkte umgesetzt werden. Der eine Schwerpunkt heißt Fitness - Abnehmen - Reha und arbeitet mit Infrarot-Strahlung. Ein Life-Balance-Gerät bietet hierbei ein Rundumprogramm für den ganzen Körper. Bereits nach geringen Anwendungen stellen sich laut Andreas Lukofnak die ersten sichtbaren Erfolge ein. Der zweite Schwerpunkt ist die elektrische Muskelaktivierung, bei der mit einem Anzug mit Elektroden gearbeitet wird. Dies aktiviert die Muskelzellen und geht gezielt und schonend bis in die Tiefenmuskulatur.

Wer mehr über das Unternehmen und die beiden Fitness Schwerpunkte erfahren möchte, findet ausführliche Erklärungen unter www.easy-fit.at.


Weitere Jobangebote sowie Informationen zu den Dienstleistungen des AMS finden Sie unter www.ams.at

1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.