07.10.2016, 15:06 Uhr

Ein Hoch auf unsere weststeirischen Wirtinnen

Werner Jost, Marienne Schober, Christine Simonlehner, Franz Jechart, Christine Sabetz, Christian Buchmann, Barbara Krenn, Johann Spreitzhofer und Franz Perhab (Foto: Foto Fischer)

Marianne Schober (GH Treitlerwirt), Christine Simonlehner (GH Blütl) und Christine Sabetz (GH Wartinger) wurden geehrt.

Rund 50 steirische Wirtinnen, die seit vielen Jahren mit besonderem Engagement und Gastlichkeit die steirische Wirthauskultur prägen, wurden im Congresszentrum von Bad Radkersbuerg mit der Goldenen Wirtinnenrose ausgezeichnet. Darunter waren auch drei Wirtinnen aus dem Bezirk Voitsberg: Marianne Schober vom GH Treitlerwirt in Mooskirchen, Christine Simonlehner vom GH Blütl in Kainach und Christine Sabetz vom GH Wartinger in Edelschrott.

Besondere Verdienste

Die Sparte Tourismus der Wirtschaftskammer würdigt damit alle zwei Jahre die besonderen Verdienste heimischer Wirtinnen. LR Christian Buchmann, Spartenobmann Franz Perhab, Fachgruppen-Obfrau Barbara Krenn und Hotellerie-Obmann Werner Spreitzhofer ehrten mit Werner Jost und Franz Jechart die Wirtinnen. "Das Bild, das die steirischen Wirtinnen über ihren Beruf nach außen vermitteln, ist entscheiden, wenn es darum geht, den passenden Nachwuchs zu finden", so Krenn. Die Verleihung der Goldenen Wirtinnenrose fand bereits das 37. Mal statt. Die Wirtinnenrose ist eine in der Steiermark hergestellte Anstecknadel aus Gold.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.