10.03.2016, 14:19 Uhr

Gemeinsam sind wir starke Frauen!

Riki Vogl ist die Obfrau von „Frau in der Wirtschaft“ und Motor dieses Projekts mit der HAK Voitsberg und der WOCHE. (Foto: Cesutti)

Die Wirtschaft wird zunehmend weiblich. 2015 betrug der Anteil der Unternehmerinnen im Bezirk Voitsberg 45,5%, was Riki Vogl sehr freut.

Die Ereignisse in der Silvesternacht in Köln, die Strömungen, die Frau in uralte Muster zurückzudrängen, sind alarmierend und präsent. Wie gehen Sie als Obfrau von „Frau in der Wirtschaft“ damit um?
Riki Vogl: Die Positionierung der Frauen ist heute wichtiger denn je. Der Status als Frau ist gefährdet. Wir können und dürfen nicht mehr so locker auf die Straße gehen, es herrscht ein diffuses Unbehagen. Sehr viele haben einen Pfefferspray in der Handtasche und hoffen inständig, ihn nie benutzen zu müssen. Die Spaziergänge am Abend werden seltener, schon gar nicht allein. Wir haben aber schon etwas anderes kennengelernt und können und wollen das Rad der Zeit nicht zurückdrehen.

Was bedeutet das konkret?
Wir Frauen als Unternehmer-innen sind längst Mitgestalter der Realität. Wir können uns in eine Denkweise von längst überwunden geglaubten Zeiten nicht hineinversetzen. Wir haben uns unseren Platz erkämpft und wollen auch in der Wirtschaft etwas bewegen. Im Vorjahr gründeten 120 Frauen ihr eigenes Unternehmen im Bezirk. Das sind 67,8% der gesamten Neugründungen in der Lipizzanerheimat. Aber wir brauchen mehr Frauen in der Wirtschaftskammer, mehr Frauen als Entscheidungsträ-gerinnen im öffentlichen Raum.

Und das Konkurrenzdenken unter den Frauen?
Das hatten wir nie. Allerdings attestierte man uns eine Stutenbissigkeit, aber diese Zeiten sind vorbei. Wir halten zusammen und sind gemeinsam stark. Und wir sind höchst qualifiziert, die Führungsrollen zu übernehmen. Das ist kein Emanzentum, sondern gelebte Kooperation, auch mit den Männern. Wir sind viele und wir sind nicht allein. Das beweist unsere Kooperation mit den Bezirksbäuerinnen, die ich mit Martha Hörmann ins Leben gerufen habe, das beweisen die zwei Mal pro Jahr organisierten gemeinsamen Events. Und auch dieses Projekt mit der HAK Voitsberg und der WOCHE beweist das. Junge Damen haben sich engagiert und Interviews geführt. 34 starke Frauen haben mitgemacht. Eine Stimme hat nie so viel Gewicht wie 34!

Hier geht es zum gesamten Thema "Starke Frauen"

Ermöglicht durch:
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.