07.03.2016, 16:10 Uhr

Großartiges Projekt "Starke Frauen" für alle Beteiligten

Monika Gruber ist die Leiterin der HAK Voitsberg und der Handelsschule Voitsberg.

Die HAK Voitsberg war einer der Hauptsäulen im Sonderthema „Starke Frauen“ neben der WOCHE und „Frau in der Wirtschaft“.

Monika Gruber: Wir haben seit 2014 einen neuen Lehrplan, der die teilzentrale Reife- und Diplomprüfung vorsieht und eine vorwissenschaftliche Diplomarbeit verlangt. Wichtig ist dabei der externe Auftraggeber wegen des Projektcharakters. Anlässlich des Weltfrauentages habe ich Riki Vogl von „Frau in der Wirtschaft“ kontaktiert und so kam alles ins Rollen. Ich finde das Projekt großartig.

Welche Intention hat die HAK mit diesem Projekt?

Die HAK vermittelt das nötige Rüstzeug. Ich finde, dass die Frauen die Chance viel mehr nützen sollten, sich selbstständig machen, weil sie enormes Potenzial haben.Vor allem in Nischen können sie äußerst erfolgreich sein. Unsere Schüler sollen das wirtschaftliche Verständnis entwickeln und den Background für Gründungen kennenlernen. Dafür war dieses Projekt absolut ideal.

Kontaktdaten

Tel. 03142 / 23 915-0
Mail: direktion@bhv.at
Web: www.bhv.at

*Mehr zum Thema „Starke Frauen"
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.