20.09.2016, 16:12 Uhr

Gute Nachricht - die Bawag bleibt im WEZ

Die Bawag-Filiale im WEZ Bärnbach bleibt dank der guten Kundenfrequenz erhalten. (Foto: KK)

Die Bawag-Filiale mit Leiter Günter Papst besticht durch gute Kundenfrequenz.

Vor wenigen Monaten benachrichtigte die Post Bgm. Bernd Osprian, dass die Poststelle im WEZ Bärnbach schließen wird. Sofort tauchten Gerüchte auf, dass auch die Bawag-Filiale von der Schließung betroffen sein könnte, schließlich stehen Post und Bawag ja gemeinsam "an der Front". Jetzt verkündete der neue Filialleiter Günter Papst die positive Nachricht: "Dank einer Ausnahmeregelung bleibt die Bawag-Filiale am Standort WEZ erhalten, der Standort ist bis auf weiteres gesichert, aber natürlich gibt es keine ewige Standortgarantie."

Hohe Kundenfrequenz

Denn die Bawag-Filiale im WEZ punktet mit allen Kompetenzen wie z.B. im Wohnbau und bei Wertanlagen. "Wir sind zum Glück sehr erfolgreich und da möchte ich mich bei unseren treuen Kunden herzlich bedanken", so Papst, der die vierköpfige Mitarbeitermannschaft anführt. Bis zum Jahresende 2016 bleibt auch die Post noch im WEZ, zumindest nach den Informationen des Bawag-Filialleiters. "Aber das ist eine Entscheidung der Post, darauf habe ich keinen Einfluss", so Papst. Auch für das WEZ Insgesamt ist der Erhalt der Bawag-Filiale ein positives Signal.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.