03.06.2016, 11:47 Uhr

Hurra - die Arbeitslosigkeit im Bezirk Voitsberg sinkt weiter

Die Arbeitslosigkeit im Bezirk sinkt gegen dem Steiermark-Trend erneut. (Foto: AMS)

Entgegen dem Steiermark-Trend sank die Arbeitslosigkeit im Bezirk im Mai um 2.8%.

Während sich die Arbeitslosigkeit im Mai in der Steiermark um ein Prozent erhöht hat, sank in Voitsberg die Anzahl der Vorgemerkten im Jahresvergleich um 42 Personen - 19 Frauen und 23 Männer -, also um 2,8%. Zum Monatsende waren 1.473 Personen, davon 660 Frauen und 813 Männer arbeitslos. Die bedeutet bei beiden Geschlechtern einen Rückgang von 2,8%. Besonders erfreulich ist die Entwicklung der Arbeitslosigkeit bei den Unter-25-Jährigen mit einer Senkung von 19,6%. Aber auch bei den Personen im Haupterwerbsalter (25 bis 49 Jahre) mit minus 6% und den Ausländern (-0,8) sanken die Zahlen. Unverändert sind die Schwierigkeiten am Arbeitsmarkt für die Über-50-Jährigen. Verglichen mit dem Vorjahr hat sich die damals schon hohe Arbeitslosigkeit nochmals um 12,6% auf 483 ältere Vorgemerkte erhöht.

Dynamik verbessert sich

Die Arbeitslosenquote von 7,3% bezieht sich noch auf den April und liegt mit 0,7% deutlich unter dem Steiermark-Schnitt. Die Dynamik am Arbeitsmarkt hat sich leicht verbessert. Im Mai sind 328 Personen arbeitslos geworden, 537 haben ihre Vormerkung beim AMS beendet. 298 davon fanden tatsächlich eine neue Beschäftigung.
Trotz der eher schleppenden Konjunktur gab es im Mai 231 Jobangebote von lokalen Unternehmen. Einen wesentlichen Beitrag zur Anzahl der offenen Stellen hat die AMS-Tour 2016 geliefert. DIe Mitarbeiter des Service für Unternehmen besuchten 105 heimische Betriebe und erwarben 88 Jobangebote. Ende Mai standen 25 gemeldeten Lehrstellensuchenden acht offene Lehrstellen zur Verfügung. Es zeigt sich, dass die Anforderungen und Vorstellungen der Betriebe nicht den Möglichkeiten und Wünschen der Jugendlichen entsprechen und daher offene Ausbildungstellen nicht besetzt werden können.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.