11.07.2016, 10:16 Uhr

Zwei neue Meister bei Traussnigg

Die beiden Meister der Heizungstechnik, Leon Hozjan und Aaron Mach. (Foto: Traussnigg/Der-Lenz.com)

Karriere mit Lehre beim Köflacher Installationsunternehmen.

Die H. Traussnigg GmbH aus Köflach kann zwei neue Meister für Heizungstechnik im Traditionsunternehmen begrüßen. Leon Hozjan und Aaron Mach haben den ersten Teil der Meisterprüfung erfolgreich abgeschlossen. Im Herbst geht es mit den Meisterkursen für Gas- und Sanitärtechnik weiter. Für das Köflacher Unternehmen, das sich in den Bereichen Heizung, Kälte/Klima, Lüftung und Sanitär für Privat- wie auch Großkunden sowie als Experte für Brandschutzlösungen in Tunnelbauten weit über Österreich hinaus einen Namen gemacht hat, sind qualifizierte Mitarbeiter die Voraussetzung für weiteres Wachstum.

Mehr Verantwortung

Leon Hozjan (27) startete seine Karriere als Monteurlehrling bei Traussnigg. Nach der Lehrabschlussprüfung (LAP) folgten die Berufsreifeprüfung und die Ausbildung zum CAD-Techniker. Heute verantwortet Hozjan als Projektleiter gleichzeitig mehrere Projekte in Österreich und im Ausland. 2015 startete er den Meisterkurs. "Ich wollte mehr Verantwortung übernehmen." Aaron Mach (23) begann seine Lehre in Graz, 2012 legte er die LAP ab, 2015 begann er mit dem Meisterkurs. Im April 2016 wechselte er zu Traussnigg. Als Techniker und Projketleiter ist er für Ausschreibungen und Planungen zuständig. "Ich wollte mich einer neuen Herausforderung stellen."


Ausgezeichnete Karrierechancen

Das Köflacher Installationsunternehmen, das heuer als österreichischer Leitbetrieb zertifiziert und als Installateur des Monats ausgezeichnet wurde, beschäftigt 50 Mitarbeiter. Das Unternehmen bietet eine Vielzahl an Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten - und damit ausgezeichnete Karrierechancen. GF Stefan Traussnigg freut sich über die Ausbildungserfolge von Hozjan und Mach: "Ich bin sehr froh, zwei so talentierte Techniker im Unternehmen zu haben, die zusätzlich zu ihren technischen und organisatorischen Qualifikationen auch bereit sind, Verantwortung zu übernehmen. Unsere Kunden sind in den letzten Jahren internationaler geworden. Vor allem um Großprojekte wie die Sanierung der Sanitär-, Heizungs- und Lüftungsanlagen von 305 Zimmern im Hotel Steigenberger in Köln abwickeln zu können, brauchen wir geschulte Mitarbeiter, auf die wir uns verlassen können." Traussnigg möchte weiter wachsen und ist ständig auf der Suche nach erfahrenen Mitarbeitern im Bereich Technik und Montage, die auch bereit sind, außerhalb ihres Wohnortes zu arbeiten. Die H. Traussnigg GmbH wurde 1974 von Hermann Traussnigg gegründet und hat ihren Firmensitz in Köflach.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.