04.07.2016, 07:27 Uhr

Josef Bauer Der Knacker-König vom Gersthofer Markt

Fleischermeister Josef Bauer und Eva Bauer

Fleischermeister Josef Bauer verkauft am Gersthofer Markt ganz offiziell die beste Knacker Wiens.

WÄHRING. 100 Juroren haben bei der Verkostung des "Genuss Magazins" entschieden: Die beste Knacker Wiens gibt es in Währing, konkret bei Fleischermeister Josef Bauer.

Gemeinsam mit sechs Mitarbeitern betreibt er seit 17 Jahren eine Feinkost-Fleischerei am Gersthofer Markt. Der gebürtige Waldviertler arbeitet nach alten Rezepten, wie er sie in seiner Lehrzeit in den 1970er-Jahren gelernt hat. "Das Geheimnis meiner Knacker liegt im hohen Rindfleischanteil gegenüber dem geringen Schweinefleischanteil", sagt er. Und: "Wir sind sehr bedacht, das Fleisch korrekt zu lagern und ab dem richtigen Lagerpunkt zu verkaufen. Das ist wichtig, damit das Fleisch den für den Verzehr optimalen PH-Wert erreicht." Die richtige Lagerdauer für Rindfleisch liege bei drei bis vier Wochen, dann seien die Fasern mürbe und weich. Schweinefleisch hingegen wird hier nur frisch verarbeitet. Die Ware bekommt Josef Bauer von Schlachthöfen aus dem Waldviertel. Sein Tipp für heiße Sommertage: saure Knacker in Essig und Öl.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.