31.05.2016, 14:53 Uhr

Malakademie bringt junge Künstler ins Rathaus

Die jungen Künstler freuen sich über die gelungene Vernissage der Malakademie im Rathaus. Im Bild: Sachbearbeiterin Ingrid Weixlberger, Katharina Wessely, Flora Zobernig, Jan Schleritzko, Paul Kraner, Stadtrat Mag. Thomas Lebersorger, 2. Reihe: Kursleiter Friedrich Grall, Raphael Wais, Alena Brunner, Simone Rössler, Valentin Steiner, Valentin Becker (Foto: Stadtgemeinde Waidhofen/Thaya)
WAIDHOFEN. Mit der Vernissage der Malakademie Waidhofen im Waidhofner Rathaus präsentiert sich neue Kunst am Hauptplatz. Elf kunstinteressierte Jugendliche zeigen ihre Werke aus dem Semester 2015/2016. In ihrer Kreativität wurden die jungen Künstler von Friedrich Grall professionell unterstützt. Die Malerei mit Acrylfarben auf Leinwänden und Papier sowie Tusche- und Grafitzeichnungen waren diesmal das Experimentierfeld.

Stadtrat Thomas Lebersorger begrüßte eingangs die jungen Künstler und bedankte sich beim Leiter der Malakademie Friedrich Grall für seine tolle Arbeit mit den Schüler. „Es ist immer wieder schön in das Rathaus zu kommen und in einer ruhigen Minute die Bilder zu bestaunen und neue Facetten darin zu finden“, so der Stadtrat.
Die internationalen Klänge von der Gruppe „Yalla-Yalla“ umrahmten die Veranstaltung musikalisch.

Zu besichtigen sind die Werke im Rathaus der Stadtgemeinde Waidhofen während der Öffnungszeiten des Bürgerservices (durchgehend Montag bis Mittwoch 7.30 – 16.30 Uhr, Donnerstag 7.30 – 17.30 Uhr und Freitag 7.30 – 12.30 Uhr).

Die Malakademie Waidhofen besteht seit dem Jahr 2004 und ermöglicht jährlich bis zu fünfzehn Jugendliche ihr Talent unter professioneller Betreuung auszubauen.
Weitere Informationen bei Ingrid Weixlberger unter der Telefonnummer 02842/503-53.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.