23.05.2016, 12:22 Uhr

Windigsteiger Windrad: Sonne lockte ins Freie

Alfred und Bettina Stögerer (li.) werden bei der Betreuung der Bienen von ihren Nachbarn unterstützt. Martina und Walter Reich sorgen mit den Blumen und Pflanzen in ihrem "Bienen-Gut-Garten" für ausreichend Nahrung. Im Gartenteich stillen die Tierchen ihren Durst.

Das schöne Wetter sorgte am Sonntag für hohe Beteiligung. Jede Station war ein individuelles Erlebnis.

WINDIGSTEIG. "Geht es den Bienen gut, geht es auch dem Imker gut", sagte Alfred Stögerer. Er und seine Frau Bettina hatten erneut ihren Bienengarten in Willings geöffnet und bewirteten ihre Gäste traditionell mit Selchhuhn und Honigbier. Privat warten sie auf ein schönes Geschenk: "In zwei Wochen ist der Geburtstermin unseres Enkels."

Mehr als gut besucht war auch der Schmankerlhof von Gerald Dangl. Der Landwirt und Direktvermarkter schließt eine Lücke in Waldberg: "Es gibt ja kein Wirthaus mehr." Am Hof präsentierte sich auch das Steyr Team Windigsteig. Damit es weiterhin erfolgreich und vor allem unfallfrei bleibt, hatte Jenny Haas einen Glücksbringer einen Glücksbringer gehäkelt und übergab den überraschten Burschen das Maskottchen.

Alle Hände voll zu tun hatte auch der DEV in der Kellergasse in Markl. Obfrau Maria Knoll: "Vom Reinerlös geben wir einen Beitrag für den neuen Marktplatz in Windigsteig und kaufen Blumenkisterln."

Viel Spaß hatten an diesem Tag Kinder und Erwachsene im Milchwirtschaftsbetrieb von Familie Dangl in Lichtenberg: Erstere machten aus Milch Butter, zweitere versuchten sich beim Wettmelken.

Neue und seltene Stücke gab es in der Ziegelwelt in Kleinreichenbach zu sehen. Die Sammlung ist um 280 Exponate gewachsen. Schwerpunkt war heuer eine kleine Sonderausstellung zu Tschechien und der Slowakei. Franz, Franziska Luna, Maria und Pia Maria Gföller freuen sich jedoch besonders über ein sehr seltenes Stück aus dem Stift Zwettl.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.