04.07.2016, 15:48 Uhr

800.000 warme Portionen "Essen auf Rädern"

Das Hilfswerk Thayatal bietet im Bezirk Waidhofen an der Thaya "Essen auf Rädern" in den Gemeinden Raabs und Dobersberg an. Dank des Einsatzes von über 40 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurde seit Bestehen des Angebotes die 800.000ste warme Mahlzeit zugestellt. Zurückgelegt werden bei diesen Fahrten insgesamt 50.000 Kilometer pro Jahr.
Da das bisherige Fahrzeug zu wenig Stauraum für die Essensboxen hatte, war es notwendig einen neuen Transporter anzuschaffen, damit ältere Menschen in ihrer gewohnten Umgebung bleiben können. "Oft sind die Essen auf Rädern Leute der einzige Kontakt zur Außenwelt", erzählt Steiner Rudolf. Er teilt die Dienste der ehrenamtlichen Helfer ein und kümmert sich um die Fahrzeuge.
Das Hilfswerk Thayatal freut sich, das neue Auto nun offiziell an die Essen auf Rädern-Zusteller übergeben zu dürfen und wünscht ihnen weiterhin viel Freude bei der Tätigkeit“

Zubereitet werden die Mahlzeiten in der Küche des Landespflegeheim Raabs, von wo sie in die Essen-auf-Rädern-Fahrzeuge verladen werden.
„Essen auf Rädern“ ist aus unserem sozialen Netzwerk nicht mehr wegzudenken“, so Betriebsleiter Michael Pany

Bei Interesse an dem Angebot „Essen auf Rädern“, oder einer ehrenamtlichen Mithilfe kontaktieren sie die Organisatorin Fr. Bauer Brigitte Tel. 02846/400
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.